Das Ehrenamt im Sport ist unersetzlich

Termine 2016

 

Veranstaltungskalender

Versicherungsschutz für Vereine (PDF)

Was man über das Vereinsleben wissen sollte (PDF)

 

Organisatorisches
Information & Anmeldung
Kreis Siegen-Wittgenstein
Ehrenamtservice
Yvonne Partmann
Koblenzer Str. 73, 57072 Siegen
Telefon: 0271 333-2310
Telefax: 0271 333-2330
E-Mail: ehrenamt@siegen-wittgenstein.de

 

Ehrenamtskarte:

Als erster Kreis Nordrhein-Westfalens führte der Kreis Siegen-Wittgenstein im Februar 2009 gemeinsam mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden flächendeckend die Ehrenamtskarte NRW ein. Inhaber der Ehrenamtskarte können in ganz Nordrhein-Westfalen attraktive Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Dazu gehören Ermäßigungen bei Veranstaltungen aus Sport und Kultur ebenso wie beim Besuch von Bildungseinrichtungen wie den Volkshochschulen, Schwimmbädern und anderen Freizeiteinrichtungen.

 

Für wen ist die Ehrenamtskarte?

Die Ehrenamtskarte NRW können Sie beantragen, wenn Sie sich mindestens 5 Stunden pro Woche (250 Stunden im Jahr) ehrenamtlich engagieren und das seit mindestens drei Jahren. Dies gilt auch, wenn der geforderte Stundensatz durch den ehrenamtlichen Einsatz bei mehreren Trägern erfüllt wird. Mit dem Einsatz darf keine pauschale Aufwandsentschädigung verbunden sein, die über die Erstattung von Kosten hinausgeht. Der Nachweis über Art und Umfang der ehrenamtlichen Tätigkeit erfolgt über den Träger.

Was muss man tun, um die Ehrenamtskarte zu erhalten?

Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie bei der Stadt/Gemeinde, in der die ehrenamtliche Tätigkeit ausgeübt wird, die Karte beantragen. Das Bewerbungsformular ist bei allen kreisangehörigen Städten und Gemeinden erhältlich bzw. kann auf den entsprechenden Webseiten der Kommunen herunter geladen werden.

Welche Vergünstigungen gibt es mit der Ehrenamtskarte?

Mit der Ehrenamtskarte können Sie in ganz Nordrhein- Westfalen eine Fülle von attraktiven Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Dazu gehören Ermäßigungen bei Veranstaltungen aus Spitzensport und Kultur ebenso wie beim Besuch von Theatern, Volkshochschulen, Schwimmbädern und anderen Freizeiteinrichtungen. Die landesweiten Vergünstigungen können Sie auf der Webseite www.ehrensache.nrw.de einsehen. Zu den Vergünstigungen in Ihrer Stadt/Gemeinde geben Ihnen gerne die Ansprechpartner der jeweiligen Kommune Auskunft.

Wie lange gilt die Ehrenamtskarte?

Die Ehrenamtskarte ist auf eine Gültigkeitsdauer von drei Jahren beschränkt.

Wenn Sie die Voraussetzungen weiterhin erfüllen, können Sie die Karte erneut beantragen. Wer gibt die Ehrenamtskarte aus?

Die Ehrenamtskarte ist bei allen kreisangehörigen Städten und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein erhältlich.

 

Anträge zur Ehrenamtskarte (Link)

Flyer Ehrenamtskarte (PDF)

 

Ansprechpartner:

Stadt Bad Berleburg

Franziska Thoß, Telefon: 02751 923-271

Stadt Bad Laasphe

Stephan Schwarz, Telefon: 02752 909-112

Gemeinde Burbach

Patricia Ottilie, Telefon: 02736 45-15

Gemeinde Erndtebrück

Gustav-Adolf Stöcker, Telefon: 02753 605-136

Stadt Freudenberg

Olaf Smolny, Telefon: 02734 43-191

Stadt Hilchenbach

Inge Grebe, Telefon: 02733 288-229

Stadt Kreuztal

Manuela Manske,Telefon: 02732 51-378

Stadt Netphen

Heike Büdenbender, Telefon: 02738 603-170

Gemeinde Neunkirchen

Stephanie Woltering, Telefon: 02735 767-226

Stadt Siegen

Pia Irle, Telefon: 0271 404-1239

Gemeinde Wilnsdorf

Dieter Zimmer, Telefon: 02739 802-130

 

(Quelle Bild/Text: Siegen-Wittgenstein)